FWG für Wohnmobilstellplätze in Büdingen

Urlaubsreisen mit dem Wohnmobil sind in Deutschland in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Aus diesem Grund hatte die Büdinger FWG-Fraktion bereits im Jahr 2006 einen entsprechenden Antrag zur Errichtung einiger Wohnmobilstellplätze in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht.

Diesem Ziel ist man nun gemeinsam mit den anderen Fraktionen im Stadtparlament ein gutes Stück näher gekommen.  Auf dem Wiesengrundstück oberhalb des Büdinger Freibades sollen entsprechende Stellplätze geschaffen werden. „Es freut uns natürlich sehr, dass innerhalb der unterschiedlichen Gremien, von Ortsbeirat, über Fachausschuss und Stadtverordnetenversammlung ein breiter Konsens zur Ausweisung einiger Wohnmobilstellplätze existiert. Viele Orte haben mit einer solchen Einrichtung an touristischem Profil gewonnen. Davon profitieren Gastronomie aber auch der Tourismus insgesamt. Diesem Trend muss unsere Stadt mit einem eigenen Angebot Rechnung tragen“, erläutert die FWG Büdingen  die Hintergründe ihres Antrages aus dem Jahr 2006

Zwischenzeitlich wurden innerhalb des Stadtgebietes verschiedene Standorte in Erwägung gezogen und auch wieder verworfen. Kriterien bei der Standortsuche waren die Nähe zu den Büdinger Sehenswürdigkeiten, der Innenstadt und eine gleichsam ruhige Lage. Natürlich sollten die zukünftigen Stellplätze auch über eine komfortable Erreichbarkeit verfügen.

Nachdem sich die Planungen im Rahmen des Stadtumbauprogrammes zerschlagen hatten musste erneut geplant werden. Der Büdinger Ortsbeirat hat mit einem weiteren Antrag die Thematik erneut auf die Tagesordnung gebracht. Es sei richtig, wenn der Ortsbeirat in seinem Antrag formuliert, dass sich die Reisekultur verändere.  Büdingen könne von diesem Trend – auch im Hinblick auf den Tagestourismus – profitieren und deshalb schließe sich  die FWG-Fraktion dieser Ansicht vorbehaltlos an. „Mit der Ausweisung einiger Wohnmobilstellplätze schaffen wir ein weiteres Puzzleteil zur Stärkung des Wirtschaftsfaktors Tourismus in unserer Stadt“, betont die stv. Fraktionsvorsitzende Sabine Kraft-Marhenke.

Im Rahmen der Beratungen im Bau- und Planungsausschuss  wurde in Verbindung mit einem Ortstermin ein Standort oberhalb des Freibades für geeignet eingeschätzt. Das dort vorhandene Wiesengrundstück erfüllt die erwähnten Bedingungen für einige Wohnmobil-Stellplätze. „Bis zur Sitzung des Ausschusses für Bau-Planung und Umwelt im Mai sollen nun die Voraussetzungen für das notwendige Planungsrecht geschaffen werden“, stellt  der Vorsitzende Tim Strehm fest.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marsha Maffei (Sonntag, 05 Februar 2017 19:37)


    My spouse and I stumbled over here different web page and thought I might as well check things out. I like what I see so now i am following you. Look forward to looking at your web page again.

  • #2

    Micha Leisinger (Montag, 06 Februar 2017 00:31)


    Thank you, I have just been searching for information approximately this topic for a long time and yours is the greatest I've came upon till now. However, what in regards to the conclusion? Are you certain concerning the source?

Wetteraukreis
Wetteraukreis
Junge Freie Wähler
Junge Freie Wähler
Hessen
Hessen