Die FWG Büdingen verurteilt sämtliche Formen von Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.

Die auf Facebook veröffentlichten Äußerungen gegen Manfred Scheid und seinem Ehemann entsprechen in keiner Form dem Verständnis, wie wir in Büdingen miteinander umgehen möchten! Manfred und Stefan sind engagierte und von der FWG sehr geschätzte Mitbürger, deren Menschlichkeit vorbildlich ist. Für Büdingen sind sie eine große Bereicherung.

Büdingen lebt seit Jahrhunderten von gelebter gegenseitiger Toleranz. Wer Büdingen mit intoleranten, homosexuellenfeindlichen, fremdenfeindlichen oder antisemitischen Parolen in Verbindung bringt, schadet allen Menschen in Büdingen und in der Region.

Die Verurteilung dieses Verbalschmutzes durch Bürgermeister Erich Spamer, durch den Stadtverordnetenvorsteher  Bernd Luft , der Büdinger SPD, der Stadtverordnetenversammlung und vielen empörten Bürgern der Stadt zeigt die breite Ablehnung. Sie sind Zeugnis, der toleranten und demokratischen Geschichte Büdingens, der wir uns alle verpflichtet fühlen. Gestern, heute und zukünftig! 

Wetteraukreis
Wetteraukreis
Junge Freie Wähler
Junge Freie Wähler
Hessen
Hessen